Vorträge & Kurstermine


Kochschule

„Gesundheit bekommst du nicht im Handel
– sondern durch den Lebenswandel“

Sebastian Kneipp 

<<< >>> 

 Programm 2024

<<< >>>

Darmgesundheit & Abnehmen

Der nächste Workshop beginnt am 19.02.2024

Stärken Sie durch einfache Routinen im Alltag Ihren Darm und lästige Verdauungsbeschwerden werden verschwinden und das Gewicht reguliert sich von selbst.

  • Erkennen & Entgiften & Aufbauen
  • Selbstliebe & Wertschätzung
  • Transformation für Leib & Seele
  • Rezepte
  • Zuckerfreie Tage
  • Loslassübungen
  • Wohlfühlmomente schaffen
  • Mache einen „ICH“- Tag
  • Lehrinhalte in die Praxis umsetzen für den langfristigen Erfolg

Darmgesundheit ist der wichtigste Schlüssel zur Gesundheit und zum Wohlbefinden.

Melden Sie sich jetzt per Email an!

Email: marlene.tholen@gmail.com

Magdalena Tholen, Gerhart-Hauptmann-Str. 38, 52511 Geilenkirchen

Tel.: 02451-7194808

Kochkurse: Magdalena Tholen Buchautorin – Zertifizierte Ernährungs- und Gesundheitsberaterin nach Dr. Müller-Kainz

<<< >>>

Mistel – Frühjahrskur vom 08.04.2024 – 13.04.2024

Der Frühling ist eine Zeit, der unsere Lebensgeister und den inneren Tatendrang weckt. Über den Winter sammeln sich etliche Giftstoffe im Körper an. Sei es durch das üppige Essen oder weil wir uns der Kälte wegen weniger bewegen. Viele Menschen leiden auch unter Frühjahrsmüdigkeit. Betroffene sind trotz ausreichender Schlafdauer ständig müde, antriebslos, weniger leistungsfähig und oftmals gereizt. 

Zeit für eine Mistel – Frühjahrskur.

Welche Wirkung hat eine Mistel – Frühjahrskur? Der Mistelsaft entgiftet nicht nur stark, sondern besitzt auch entzündungshemmende, krampflösende und stärkende Eigenschaften. Für die Kelten war die Mistel eine heilige Pflanze. Mistel-Amulette schützten vor Unheil. Zaubertränke aus Misteln sollten Kraft, Mut und Unbesiegbarkeit verleihen.

Um den Körper richtig zu entgiften zu können, ist es sinnvoll, sich mehr Ruhe wie sonst zu gönnen. Eine besonders abwechslungsreiche Ernährung und Bewegung an der frischen Luft beschleunigen die Entgiftungsprozesse und verhelfen uns zu einer optimalen Gesundheit.

Wie läuft die Mistel – Frühjahrskur ab:

– Einstiegswebinar am 08.04.2024 – 18 Uhr
– 2 Tage nehmen wir Mistelsaft
– 2 Tage Birkensaft
– 2 Tage Brennnesselsaft
– Zusätzlich wird es Rezepte und Impulse geben
– Sie erhalten Anregungen und viele interessante Informationen
– Via Zoom sehen und hören wir uns zusätzlich jeden Tag 
– Abschlusswebinar am 13.04.2024 – 18 Uhr

Mistel – Frühjahrskur

Montag 08.04. – Samstag 13.04.2024

Beginn: Montag 08.04.2024 um 18 Uhr

Preis: 111,- Euro

Tun Sie Ihrem Körper etwas gutes, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen. Nehmen Sie an der Entgiftungswoche teil und melden Sie sich jetzt per Email an!

Email: marlene.tholen@gmail.com

Magdalena Tholen, Gerhart-Hauptmann-Str. 38, 52511 Geilenkirchen

Tel.: 02451-7194808, Email: marlene.tholen@gmail.com

Kochkurse: Magdalena Tholen Buchautorin – Zertifizierte Ernährungs- und Gesundheitsberaterin nach Dr. Müller-Kainz

<<< >>>

Yoga – Einkehrtage 16. – 18. Juli 2024 im Klösterl am Walchensee

Yoga und das innere Wissen
– Intuition, die natürliche Intelligenz – 

Fast täglich stellen sich uns die Fragen: was ist richtig, was ist falsch? Was darf ich glauben? Was ist die Wahrheit? Die Informationsfülle unserer Nachrichten- und Medienwelt trägt oft noch zur Desorientierung bei. 

Was soll ich tun? Wie soll ich mich entscheiden?
Die Suche nach Antworten wirft uns stets auf uns selbst zurück. Eine gute Intuition und ein sicheres Bauchgefühl dienen dem Menschen seit jeher als zuverlässige Navigationssysteme des Bewusstseins. Es sind Instrumente mit leisen Tönen, für die wir unsere Wahrnehmung wieder sensibilisieren wollen, damit wir vor emotionaler Überforderung, der Angst vor Kontrollverlust und der Gefahr, sich selbst zu verlieren, geschützt sind.
Die zunehmende Entwicklung und Bedeutung der künstlichen Intelligenz ist eine stille Aufforderung, uns wieder auf die eigene natürliche Intelligenz zu besinnen, um in dieser dualen Welt in der Balance zu bleiben. Die tiefe Verbindung zu unserem Fühlen und Empfinden, sowie zu der höheren, der geistig-göttlichen Ordnung, ist der Zugang zum ureigenen, intuitiven Wissen – der Intuition. Gezielt widmen wir uns achtsam unseren Gefühlen, üben uns im Loslassen und Vergeben und schulen die positive Sicht auf den Lauf der Dinge. Mit Stille, Achtsamkeitsübungen und der Yoga-Praxis lassen wir die Sinne zur Ruhe kommen und befreien uns von einengenden und leidvollen Blockaden und Missklängen und stimmen so den Körper als harmonisches Instrument unserer Intuition. 

Eine lacto-vegetabile Kost, reich an Gemüse, Obst und vitalstoffreichen Getränken, sowie die Abgeschiedenheit des Ortes in unberührter Natur, unterstützen uns äußerst nachhaltig bei dieser Prozessarbeit. 

Die Mahlzeiten werden wir mit Magdalena Tholen, zertifizierte Gesundheits- und Persönlichkeitsberaterin, gemeinsam in geselliger und informativer Runde zubereiten u. genießen. 

Keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. 

Weitere Infos zum Kurs auf Roswithas Website.
Anmeldung: info@yogaraum-roswithariepel.de
Tel. 0049 – (0)8857 – 69 85 32

 <<< >>>